Mehrweg statt Plastik: Konzept liegt vor

  • Jürgen Wagner
    VonJürgen Wagner
    schließen

Friedberg (jw). Wer sich Essen bestellt, soll dabei künftig keinen Plastikmüll mehr produzieren. Mehrwegbehälter sollen für Abhilfe sorgen. Das hatten die Grünen im Stadtparlament beantragt, die Erste Stadträtin Marion Götz (SPD) hat ein Konzept auf den Weg gebracht, die Nachbarstadt Bad Nauheim macht ebenfalls mit. Nun wird das Konzept im Ausschuss für Energie, Wirtschaft und Verkehr diskutiert;

die Sitzung beginnt am Donnerstag, 7. Oktober, um 19 Uhr in der Stadthalle. Weitere Themen sind die Vereinbarung zur Entwicklung eines Windparks auf dem Winterstein, das gebührenfreie Parken an den vier Adventssonntagen und die Einrichtung eines Fördermittelmanagements.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare