Mehr Zeit

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Der Einsendeschluss für den Geschichtenwettbewerb für Jungen, eine Kooperationsveranstaltung des Wetteraukreises und weiterer Akteure des »Arbeitskreis Jungen*arbeit«, wird vom 31. März auf 15. April verlängert. Dies meldet der Kreis.

Mitmachen können Jungen bis zum Alter von 17 Jahren. Sie sollen eine kurze Geschichte erfinden und als Text, Video, Bild oder Ton per E-Mail an info@jugendpflege4.de senden. Für die kreativsten Einsendungen gibt es Preise zum Thema LARP zu gewinnen. LARP steht für Live Action Role Playing, ein Live-Rollenspiel, bei dem die Teilnehmer ihre Spielfigur selbst verkörpern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare