Mai-Demos im Internet

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Wegen der Corona-Pandemie werden in diesem Jahr keine Mai-Kundgebungen stattfinden. So sei auch die Wetterauer SPD auf andere Solidaritätsbekundungen angewiesen. Die SPD Wetterau beteiligt sich daher an der Fahnenaktion der Bundes-SPD. Viele Mitglieder hängen zum 1. Mai Solidaritätsfahnen ans Fenster, teilte Lisa Gnadl, Vorsitzende der Wetterauer SPD und sozialpolitische Sprecherin der hessischen SPD-Landtagsfraktion, mit.

Sie freue sich, dass die SPD gemeinsam mit den Gewerkschaften die Demos und Kundgebungen zum 1. Mai mit einem Livestream-Format mit digitalen Kundgebungen, Videobotschaften, Talkrunden und ins Netz holt.

In der gesamten Wetterau werden außerdem am Freitag an Fenstern von Wohnungen und Häusern Fahnen herausgehängt, Solidaritäsbekundungen der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare