rueg_Puttrich_100421_4c
+
Lucia Puttrich CDU-Kreisvorsitzende

Lucia Puttrich wird 60

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich feiert am morgigen Sonntag ihren 60. Geburtstag. Der Kreisverband und Kreistagsfraktion der Christdemokraten gratulieren »zu ihrem besonderen Geburtstag und wünschen ihr alles Gute, aber vor allem Gesundheit und Zeit für die Familie«.

Als Europaministerin und Ministerin für Bundesangelegenheiten sei sie so etwas wie die »hessische Außenministerin« in Berlin und Brüssel. »Trotz der hohen Arbeitsbelastung ist sie ihrer Wetterauer Heimat eng verbunden und genießt den zwanglosen Austausch mit den Menschen, auch jenseits der Tagespolitik«, so der stellvertretende Kreisvorsitzende Tobias Utter. »Lucia Puttrich ist eine herausragende Persönlichkeit der Wetterauer und der hessischen CDU. Sie prägt unsere Partei und unsere Politik seit vielen Jahrzehnten. Wir sind eng miteinander verbunden und stolz auf unsere Kreisvorsitzende«, erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag, Sebastian Wysocki. Ihr politisches Engagement begann 1977 mit dem Eintritt in die Junge Union und die CDU. 1995 wurde sie zur Bürgermeisterin ihrer Heimatstadt Nidda gewählt. Puttrich blieb Rathauschefin bis zu ihrer Wahl in den Deutschen Bundestag 2009. Von 2006 bis 2014 engagierte sie sich für die CDU im Wetterauer Kreistag. 2010 wurde sie von Ministerpräsident Volker Bouffier als Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in die Landesregierung berufen. Nach den Landtagswahlen 2013 ernannte Bouffier sie zur Hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund. Darüber hinaus vertritt sie als direkt gewählte Abgeordnete die Bürgerinnen und Bürger des östlichen Wetteraukreises im Hessischen Landtag. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare