Lieder, Bilder, Infos bei Senioren-Adventsfeier

  • schließen

Friedberg(pm). Im festlich geschmückten Foyer des Gemeindezentrums der Freien evangelischen Gemeinde Friedberg haben sich viele Gäste zur Adventsfeier des Senioren-Treffs eingefunden. Zu Beginn stimmte Heidrun Ziesmann am Keyboard mit besinnlichen Liedern die Gemeinschaft feierlich ein. Über das Motto des Nachmittags "Licht - Geheimnis und Leben" referierte Werner Retzlaff. Er erklärte den Begriff und das Wesen des Lichtes aus physikalischer Sicht und was daneben die Bibel über Licht sagt. Während seines kurzen Vortrags zeigte er faszinierende Bilder der Erde, aufgenommen aus einer Raumkapsel. Inge Weidemann hatte die Jahreslosung 2020 "Ich glaube, hilf meinem Unglauben!" (Mk 9,24) als Bild in der Enkaustik-Technik gestaltet. Jeder Besucher bekam von ihr eines in Postkartengröße geschenkt.

Nach Liedern und Gesprächen bei Kaffee und Kuchen sprach Inge Weidemann über den Engelkult. Dabei wies sie darauf hin: "Hier wird ein Riesengeschäft gemacht mit Aberglauben. Diesen Engeln werden Kräfte und Fähigkeiten zugesprochen, die fern jeder Realität sind. Sie haben auch nichts gemein mit den in der Bibel erwähnten Engeln, die Gott als seine Boten geschaffen hat." Zu Ende der Veranstaltung erteilte Helmut Weidemann, Pastor i.R., den Segen, bevor Horst Körzinger zum nächsten Senioren-Treff im Februar einlud.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare