Liebesbriefe vor der Kamera

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Wegen der Corona-Pandemie werden die Kulturmacher des Alten Hallenbades ihr Publikum nicht live begrüßen, sondern über Youtube unter dem Stichwort “Theater Altes Hallenbad„. Um Liebe geht es am Samstag, 24. April. Ab 20 Uhr stehen Mitglieder der Theatercompagnie Tagträumer vor den Kameras auf der Friedberger Theater-Bühne. Von Cellomusik begleitet, lesen sie aus Leserbriefen berühmter Frauen und Männer.

Bettina schreibt an Johann Wolfgang, Johann Wolfgang an Christiane, Robert an Clara, Clara an Robert, Eleonore an Arrogo, Karl Valentin an Liesl, Nietzsche an Mathilde Trampedach. Regie führt Veronika Brendel. Es lesen Uta Eckhardt, Ingeburg Amodé, Armin Hauser und Aaron Henninger. Der “Eintritt„ ist frei und spontan möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare