Letzte Sitzung des Stadtparlaments

  • Jürgen Wagner
    vonJürgen Wagner
    schließen

Friedberg (jw). Eine volle Tagesordnung haben die Stadtverordneten am Donnerstag, 18. Februar, ab 18.15 Uhr in der Stadthalle auf der letzten Sitzung der Wahlperiode abzuarbeiten, darunter zahlreiche Anträge der Fraktionen.

Die CDU fordert die Einrichtung eines Waldparkplatzes hinter der Ockstädter Brücke über die A 5. Weitere Anträge drehen sich um den Windpark Winterstein, die Stärkung der Wobau (Linke), ferner den Trinkwassernotstand, ein Impf-Telefon, eine Verkehrsuntersuchung an der Zuckerfabrik und den Bau eines Radwegs nach Florstadt (alle Grüne). Zur Abstimmung stehen die neue Friedhofsgebührensatzung, die B-Pläne »Ockstadt Ost«, »Gewerbegebiet West« und »Am Kindergarten 4-10«, Mehrkosten für den Erweiterungsbau der Kita »Sonnenschein«, der Erlass der Gebühren für die Außengastronomie, das Interkommunale Vergabezentrum, der Bau öffentlich geförderter Wohnungen am Steinernen Kreuz und der B-Plan »Zuckerfabrik«.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare