Heute Termin in Butzbach

Landrat ruft zu Blutspenden auf

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis(prw). Die Corona-Krise sorgte auch dafür, dass in den vergangenen Monaten zahlreiche Blutspendetermine ausfallen mussten, was zu einem Mangel an Blutkonserven führt. Landrat Jan Weckler ruft deshalb zu Blutspenden auf, die Leben retten können. Das Risiko, sich beim Blutspenden mit dem Coronavirus anzustecken, sei "denkbar gering". Das Rote Kreuz habe geeignete Hygienemaßnahmen vorgesehen.

Die nächsten Blutspendetermine sind am heutigen Donnerstag, 17. September, von 18 bis 21 Uhr in der Alten Turnhalle (August-Storch-Straße) in Butzbach, sowie am morgigen Freitag, 18. September, von 16.30 bis 21 Uhr in der Alten Turnhalle in Gedern (gegenüber Schlossbergklinik).

Weitere Möglichkeiten zur Blutspende gibt es am Mittwoch, 23. September, von 17 bis 20 Uhr, im Bürgerhaus Rockenberg-Oppershofen (Lattwiesenweg 8); Freitag, 25. September, von 17.30 bis 21 Uhr, im Dorfzentrum Ortenberg-Bleichenbach (Wasenstr. 3); am Donnerstag, 1. Oktober, von 15.45 bis 20 Uhr, im Kulturforum Bad Vilbel-Dortelweil (Dortelweiler Platz 1), und am Freitag, 2. Oktober, von 17 bis 21 Uhr, im Bürgerhaus in Niddatal-Assenheim (Hauptstr. 2). Terminreservierung im Internet: www.blutspende.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare