koe_Haslbauer_070721_4c
+
Sängerin Cornelia Haslbauer wird auftreten.

Kunstlieder in der Musikschule

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Die Musikschule läutet mit ihren Konzerten den Sommer ein: Am Sonntag, 11. Juli, stellen Cornelia Haslbauer (Gesang) und Georg Klemp (Klavier) unter dem Titel »Nur wer die Sehnsucht kennt« romantische Kunstlieder und Arien von Wagner, Wolf und anderen vor. Das Konzert beginnt um 17 Uhr im Saal der Musikschule, Einlass für das Präsenzpublikum ist ab 16.

30 Uhr. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden sind willkommen. Es wird auch auf dem Youtube-Kanal der Musikschule Friedberg übertragen.

Jam Session

Für Dienstag, 11. Juli, lädt Bert Jonas zur ersten Sing Session mit Publikum ein. Mit ausgewählten Volksliedern sowie Hits der letzten sieben Jahrzehnte möchte der Gesangspädagoge und Chorleiter die Möglichkeit zum einfachen Mitsingen geben. Die Liedertexte der möglichst bekannten Melodien werden an die Wand gebeamt. Schwerpunkt ist der Sommer in vielerlei Facetten. Anders als angekündigt findet die Sing Session aber nicht auf dem Stadtkirchenplatz statt, sondern im Saal der Musikschule an der Kaiserstraße. Die Zahl der Teilnehmenden, deren Kontaktdaten festgehalten werden müssen, ist auf maximal 25 beschränkt. Eine Impfbescheinigung, ein Genesungsnachweis oder ein negativer Corona-Test, der nicht älter ist als 24 Stunden, sind willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare