Kulturnacht wird zum Kulturfeuerwerk

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Der Beginn liegt im Jahre 2019 mit der 1. Friedberger Kulturnacht, die vom Kulturrat veranstaltet wurde. Mit rund 2000 Besucherinnen und Besuchern war es »ein großartiges Kulturerlebnis in der Wetterauer Kreishauptstadt und ist bestimmt noch einigen in lebhafter Erinnerung«, erinnern sich die Organisatoren.

Im Folgejahr musste die Veranstaltung wegen Corona ausfallen, aber in diesem Jahr soll es weitergehen: Wegen der positiven Rückmeldungen aus 2019 war die Weiterführung dieses Formates schnell beschlossen, aber auch die Anregungen für eine Wiederholung wurden eingebaut. Der ausdrückliche Wunsch der Besucher sei es gewesen, die Veranstaltung auf mehrere Tage auszubauen, sodass die Möglichkeit des Besuchs von mehreren Veranstaltungen besteht. Diesem Wunsch kommt der Kulturrat mit dem Friedberger Kulturfeuerwerk nun nach. Es wird von Freitag, 3. September, bis Samstag, 18. September, steigen.

18 Kulturpaten, unterschiedliche Spielorte in der Innenstadt mit Angeboten im Bereich Theater, Film, Musik, Lesungen, Tanz, Ausstellung und vieles mehr sollen für das »Kulturfeuerwerk« sorgen.

Mit den Veranstaltungen und dem gewählten Zeitraum soll nach Angaben der Stadt ein weiterer Attraktionspunkt für das Projekt »Urlaub in Friedberg« geboten und ein Schwerpunkt bei Kultur gesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare