Kuchenbüfett statt Konzert

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg-Ockstadt(pm). Der zweite Lockdown verlangt von den Menschen vieles ab. Daher fällt leider, wie so viele Veranstaltungen, auch das traditionelle Adventskonzert der Eintracht-Chöre Ockstadt in diesem Jahr wegen der CoronaPandemie aus. Anstelle der traditionellen musikalischen Einstimmung auf die Adventszeit möchten die Eintracht-Chöre am ersten Adventssonntag mit einem Kuchenbüfett die Corona-Zeit etwas versüßen. Die selbst gebackenen Torten, Rührkuchen und Plätzchen werden am Sonntag, 29. November, von 13.30 bis 15.30 Uhr im Katholischen Jugendheim Ockstadt (Waldstraße) zum Verkauf angeboten.

Aufgrund der aktuellen Vorgaben ist im Jugendheim ein Mund-Nase-Schutz zu tragen und der Mindestabstand einzuhalten. Das Einpacken des Kuchens in mitgebrachte Transportbehälter ist nicht möglich. Der Verzehr vor Ort ist nicht erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare