Kreisel-Arbeiten in Burgfeldstraße beginnen bald

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird am Mittwoch, 8. April, mit dem Umbau des Verkehrsknotenpunktes Burgfeldstraße, Einmündung Städter Weg begonnen. In der Pressemitteilung heißt es, der Anschluss für die neuesten Baugebiete solle verbessert und der CO2-Ausstoß reduziert werden. Deshalb sei der Umbau der Einmündung des Städter Wegs in die Burgfeldstraße unter Anbindung des Parkplatzes am Burgfeld und des Junity-Geländes an den Kreisel geplant worden.

Gleichzeitig werde durch die Schaffung von Fußgängerüberwegen an den Bushaltestellen die Verkehrssicherheit verbessert - auch durch die "verkehrsberuhigende Wirkung" des Kreisverkehrs. Darüber hinaus gebe es stadteinwärts ein zusätzliches Bus-Häuschen.

Die Verkehrsführung in der Burgfeldstraße wird während der Arbeiten mittels Ampelschaltung geregelt. Unter der Voraussetzung, dass es keine Verzögerungen durch die Corona-Krise gibt, ist laut Stadt eine Bauzeit von etwa einem halben Jahr vorgesehen. Die Bevölkerung wird um Verständnis für die Einschränkungen gebeten, die sich insbesondere von Bad Nauheim kommend ergeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare