koe_ReginaKlein_250621_4c_1
+
Regina Klein Sängerin

Konzerte und ein Schnuppertag

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Die Musikschule nimmt mit den bevorstehenden Konzerten ihr Präsenzangebot wieder auf. Nachdem Unterricht schon länger wieder präsent stattfinden, waren die Verantwortlichen im Konzertbereich vorsichtiger. Daher wird auch die neue Reihe »Mit dem Musikgarten durch die Jahreszeiten« mit dem Sommerkonzert am Samstag, 26. Juni, um 10 Uhr noch einmal online auf dem Youtube-Kanal der Musikschule angeboten.

Wer sich für Instrumental- oder Vokalunterricht interessiert, hat am Samstag, 10. Juli, von 10 bis 14 Uhr die Möglichkeit zu kostenlosen Schnupperstunden (30 Minuten) in verschiedensten Instrumenten. Hierzu sind ausdrücklich nicht nur Kinder eingeladen, sondern auch interessierte Erwachsene. Eine Anmeldung ist bis zum 30. Juni mit dem Anmeldeformular auf der Homepage der Musikschule möglich. Viele Instrumente sind dabei, unter anderem auch Harfe, Posaune, Violine, Cello, Kontrabass, Akkordeon und Ukulele.

Mit App und Mundschutz

Mit Publikum musizieren dann aber die Lehrkräfte Norman Reaves (Violine), Petra Köhs (Cello), Georg Klemp und Bettina Höger-Loesch (Klavier) schon am Samstagabend, 26. Juni, um 19 Uhr Kammermusik von Beethoven, Piazzolla und Palmeri im Saal der Musikschule Friedberg. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Erstmalig Open Air präsentiert sich die Tuesday Night Band zusammen mit der Friedberger Sängerin und Chorleiterin Regina Klein in einer Jam Session am Dienstag, 29. Juni, um 20 Uhr auf dem Stadtkirchenplatz.

Die Zuschauerzahl ist begrenzt und Kontaktdatenerfassung nötig. Daher bittet Musikschulleiter Bert Jonas ein Smartphone zum direkten Einchecken über die Corona-Warn-App mitzubringen. Das Eintragen auf Kontaktformularen ist ebenfalls möglich. Geimpfte und Genesene werden gebeten, eine Bescheinigung vorzulegen, ein Mundschutz ist Pflicht. Einlass ist 30 Minuten vorher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare