+

Konzerte für die Demokratie

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis(pm). Sie wollen ein Zeichen setzen: Verschwörungstheoretiker und Rechtspopulisten würden die pandemische Situation ausnutzen, um mit ihren demokratiefeindlichen Aussagen, besonders in den sozialen Medien, Menschen zu vereinnahmen und sich gegen die Demokratie zu wenden. Das sagen die Initiatoren der "BUNTerLEBEN Kultur on Tour am Tag der Deutschen Einheit" und wollen dem mit Konzerten am 3. Oktober entgegenwirken.

"Wir bringen die Kultur zu Ihnen - Kultur on Tour" ist ein weiterer Gedanke zum Projekt. Denn trotz mittlerweile vieler Lockerungen und Kulturveranstaltungen als Ersatz für die vielen ausgefallenen Termine, sei Teilhabe am sozialen Leben für viele immer noch eingeschränkt. Projektträgerverein dieses Kultur-Tages ist der Jugendverein Ohinga aus Reichelsheim. "Wir freuen uns besonders für junge Menschen in der Wetterau aktiv zu sein", sagt Vereinsvorsitzender Dr. Olaf Kellner.

Um 10 Uhr geht es los

Am Samstag wird es Open-Air-Konzerte der besonderen Art mit regionalen Künstlern in den vier "BUNTerLEBEN"-Kommunen Wölfersheim, Echzell, Reichelsheim und Florstadt geben ( die WZ berichtete).

Jetzt steht das Programm für Samstag in den einzelnen Kommunen fest. Hinzu kommt ein Film-Dreh, bei dem die Anwesenden ihre Meinung sagen können. Los geht die Tour am Samstag, 3. Oktober, um 10 Uhr in Wölfersheim an der Arena am See: Madeleine Horst und Tom Stryder treten auf: Die Sängerin ist Keyboarderin, Pianistin und Posaunistin. Mit auf der Bühne steht der aus Nidda stammende Gittarist Tom Stryder.

Danach kommt "Manhattan Affair" auf die Bühne: Das aus Wölferheim stammende Duo bietet sein breites Spektrum an Musik. Sie sehen ihre Titel wie Polaroids aus einem bunten Fotoalbum, die sich nahtlos aneinanderreihen. Weiter geht die Tour um 12 Uhr auf dem Bahnhofsplatz in Echzell. Singer-Songwriter André Flachs tritt als erstes auf: Der 19-Jährige präsentiert Songs von Künstlern wie Ed Sheeran, aber auch Klassiker aus vergangenen Zeiten.

"X-10derness": Das ist der Name des Bandprojekts im Bbw Südhessen in Karben. Die Band tritt nach Flachs auf. Unter Anleitung erfahrener Musiker lernen die angehenden Rap-, Pop- und Rockstars im Bbw alles über Gitarre, Schlagzeug, Bass, Keyboard und Gesang und covern aktuelle Hits.

Auftritt im Dorftreff

Nachmittags geht es weiter nach Heuchelheim-Reichelsheim, Madeleine Horst und Tom Stryder spielen um 15 Uhr im Dorftreff, Im Kirchgrund 5. Markus Karger als Landfrau Ursula Kraft wird sich mit seinem Comedyprogramm anschließen.

Die Tour zieht dann weiter nach Florstadt. Dort tritt um 17 Uhr erneut André Flachs auf dem Festplatz gegenüber Rewe auf. Die "Honey Twins" schließen sich an: Seit mehr als 20 Jahren stehen die in Florstadt wohnende Musikerin Renate Ganz-Bopp gemeinsam mit ihrem Musikerkollegen Gerry Reutzel, aus Wölfersheim, in unterschiedlichen Bandformationen auf der Bühne.

Durch den "BUNTerLEBEN-Kultur on Tour"-Tag führt erneut der aus Karben stammende Moderator Oli Becker.

Die Einhaltung der coronabedingten Schutzauflagen wird vorausgesetzt. Dies bedeutet die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern, bzw. ist dies aus Platzgründen nicht möglich, das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare