Kirschendiebe flüchten vor der Polizei

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg-Ockstadt (pob). Eine ganze Familie hat am Donnerstagabend versucht, Kirschen von den Bäumen nahe der B 455 zu stehlen. Die Meldung ging bei der Polizei gegen 22.15 Uhr ein. Die Anrufer hatten die Kirschendiebe auf frischer Tat ertappt und versucht, sie festzuhalten. Auf die Polizei wollten die vier jedoch nicht warten, ließen die bereits gepflückten 14 Kilo Kirschen (Wert: ca. 112 Euro) zurück und machten sich in einem schwarzen Mercedes mit bulgarischem Kennzeichen davon. Hinweise an die Polizei in Friedberg, Tel. 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare