Keine Wahlparty im Kreishaus

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Seit Jahren ist es üblich, dass Vertreterinnen und Vertreter der Medien und der Parteien im Friedberger Kreishaus am Wahlabend zusammentreffen, um Ergebnisse zu bewerten und Statements abzugeben. »In diesem Jahr ist alles anders. Vor dem Hintergrund der Pandemie verzichten wir auf die übliche Wahlparty«, bedauert Landrat Jan Weckler.

Die Informationen zur Wahl gibt es noch am Abend auf der Seite des Wetteraukreises www.wetteraukreis.de. Eine andere Möglichkeit ist die Website wahlen.votemanager.de. Bei »Meine Behörde finden« den Wetteraukreis eingeben. Über den Votemanager lassen sich auch die Ergebnisse in den Wetterauer Städten und Gemeinden verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare