Jugendliche randalieren am Bahnhof

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pob). Jugendliche haben in der Nacht auf Freitag gegen 1 Uhr am Friedberger Bahnhof randaliert und zudem Passanten angepöbelt. Die Randalierer beschädigten einen Fahrplankasten und einen Mülleimer und warfen zwei Werbeaufsteller ins Gleisbett.

Die Polizei stellte die 16- und 17-jährigen Tatverdächtigen und nahm ihre Personalien auf. Die Randalierer müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten. Etwaige Opfer eventueller Beleidigungen oder anderer Straftaten können sich mit der Bundespolizei in Verbindung setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare