Joh, Kita, Bäume: Ortsbeiräte tagen

  • Jürgen Wagner
    vonJürgen Wagner
    schließen

Friedberg (jw). Die Ortsbeiräte der Kernstadt und vier weiterer Stadtteile tagen in der kommenden Woche. Die Sitzungen sind öffentlich. Aufgrund der Corona-Lage werden alle, die nicht Mitglied der Ortsbeiräte sind, gebeten, eigenverantwortlich zu entscheiden, ob sie teilnehmen.

Den Anfang macht der Ortsbeirat Bauernheim , der sich am Montag, 17. August, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus trifft. Auf der Tagesordnung stehen Mitteilungen des Ortsvorstehers. Der Ortsbeirat Dorheim trifft sich am Mittwoch, 19. August, um 20 Uhr im Saal des Bürgerhauses. Diskutiert werden Patenschaften zur Pflege der Straßenbäume.

Ebenfalls am Mittwoch, 19. August, tagt ab 19.30 Uhr im Rathaus (Sitzungssaal in Gebäude I) der Ortsbeirat der Kernstadt . Auf der Tagesordnung stehen der städtebauliche Vertrag für das ehemalige Kaufhaus Joh und der entsprechende Bebauungsplan, ferner die B-Pläne »Zuckerfabrik« (Wohnungsbau) und »Taunusstraße« (Kita), die Umgestaltung des Erich-Stümpfig-Platzes und die Onlinebeteiligung zur Kasernenentwicklung.

Weiter geht es am Donnerstag in Ockstadt (20 Uhr, Bürgerhaus) und Ossenheim (20 Uhr, Pavillon des Bürgerhauses). In Ockstadt wird über die Umwandlung von Scherrasen in Blühflächen, den Abschluss eines Gestattungsvertrags mit der Golfpark GmbH diskutiert, Baumpatenschaften und Baumfällungen diskutiert. In Ossenheim stehen ebenfalls die Themen »Scherrasen/Blühflächen«, Baumpatenschaften und der Umgang mit Veranstaltungen in Zeiten von Corona auf der Tagesordnung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare