Joachim Unseld moderiert Lesung

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm): Der letzte seiner Art: Verleger Joachim Unseld moderiert am 1. Oktober den Auftakt von "Friedberg lässt lesen". Es sollte eigentlich ein großes Jubiläumsjahr werden. 100 Jahre alt wird die Frankfurter Verlagsanstalt (FVA), seit 25 Jahren unter Leitung von Joachim Unseld, vor 33 Jahren wurde der Verlag in eine GmbH umgewandelt. Es kann nun coronabedingt nicht gebührend gefeiert werden. Joachim Unseld ist aber einer, der gerne für die gute Literatur die Bühne betritt: So zum Beispiel am Donnerstag, 1. Oktober, wenn er zu Beginn der 16. Saison von "Friedberg lässt lesen" im Theater Altes Hallenband die Veranstaltung mit Minka Pradelski um ihr neues Buch "Es wird wieder Tag" moderiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare