Im Becher oder in der Waffel?

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Zum Schuljahresabschluss hatte sich Jana Kirchner, Leiterin der Schülerbetreuung an der Brüder-Grimm-Schule in Dorheim, etwas Besonderes für alle 50 Schüler der Schülerbetreuung einfallen lassen.

Nach dem Unterricht fuhr mit lautem Klingeln Dirk Broichmann alias »Eis-Dirk« auf den Schulhof. Hier wurde er schon sehnlichst erwartet: Der Jubel war groß, da das Eismobil schon von Weitem zu hören gewesen war. Die Kinder bildeten eine Schlange, die über den ganzen Schulhof reichte. Auch das letzte Kind wartete geduldig auf sein Eis, und alle waren sich einig: Das war ein gelungener Abschluss des Schuljahres.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare