IHK lädt Azubis zum Speed-Dating

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Eine duale Ausbildung ist für junge Menschen eine stabile Basis fürs Berufsleben. Wer später gar einen höheren Abschluss draufsetzt, kommt aufs gleiche Lebenseinkommen wie Akademiker und zugleich früher ans eigene Geld. Allerdings ist die Berufsorientierung derzeit nur eingeschränkt möglich.

Die IHK setzt nicht nur auf die virtuelle Ausbildungsmesse www.ihk-azubimesse.de, sondern auch wieder auf Präsenzveranstaltungen in neuem Format. Unter dem Motto »Zehn Minuten, die dein Leben verändern können« veranstaltet die IHK ein Azubi-Speed-Dating. Am Mittwoch, 22. September, stehen Vertreter 30 unterschiedlicher Berufe Rede und Antwort. Im persönlichen Gespräch von je zehn Minuten können sich Betrieb und Auzubi(ne) kennenlernen.

Die Veranstaltung findet in der Stadthalle Friedberg von 14 bis 18 Uhr unter Berücksichtigung der Hygieneregeln statt. Erforderlich ist eine Online-Buchung bei den jeweiligen Wunschbetrieben. Kai Schelberg von der IHK empfiehlt, sich über mehrere Ausbildungsberufe zu informieren und auch an Berufe zu denken, von denen man glaubt, dass sie nicht infrage kommen. Ein Gespräch mit den Experten könne schnell das Gegenteil beweisen. Alle Infos unter www.ihkgifb.de/azubi-speed-dating im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare