IHK-Checkliste für Soforthilfe

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Die Corona-Soforthilfe startet in Hessen spätestens ab Montagmorgen. Die IHK Gießen-Friedberg steht dabei unter der Hotline-Nummern 06 41/79 54-22 22 und 0 60 31/6 09-33 33 sowie der E-Mail soforthilfe@giessen-friedberg.ihk.de den Unternehmen beratend zur Seite. Die entsprechenden Anträge sind ab Montag unter www.rpkshe.de/Coronahilfe beim Regierungspräsidium in Kassel einzureichen.

Eine Checkliste für Unternehmen, die wichtige Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität aufzeigt, steht auf www.giessen-friedberg.ihk.de (Dokumenten-Nr. 4747128).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare