HuF-Tagung mit Corona-Berichten

  • Jürgen Wagner
    vonJürgen Wagner
    schließen

Friedberg (jw). Das politische Leben in Friedberg nimmt wieder Fahrt auf. Am kommenden Donnerstag, 14. Mai, tagt der Haupt- und Finanzausschuss ab 19 Uhr in der Stadthalle am Seebach. Die Sitzung ist wie gewohnt öffentlich. Ausschussvorsitzender Uli Hausner (SPD) weist aber auf folgendes hin: »Aufgrund der bekannten Corona-Lage bitten wir diejenigen, die nicht Mitglied des Gremiums sind, um eigenverantwortliche Abwägung, ob eine Teilnahme der Sitzung notwendig ist.«

Besprochen werden u. a. folgende Themen: ein Bericht über den Start der Stabsstelle »Sauberes Friedberg«, ein Bericht zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Haushalt 2020, die Sicherstellung der städtischen Liquidität und die Zurückstellung der Einführung einer Zweitwohnungssteuer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare