Auch persönlich

Hospizdienst steht bereit

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Familien mit schwerstkranken und sterbenden Angehörigen haben es in der Corona-Krise besonders schwer. Auch für Trauernde ist die soziale Isolation eine noch größere Herausforderung als sie es ohnehin schon ist. Der Hospizdienst Wetterau steht auch in der Zeit des Abstandhaltens bereit, um Angehörige, Sterbende und Trauernde zu begleiten. In telefonischer Beratung oder auch bei einem Spaziergang mit einer Person sei das Gespräch über die Herausforderungen, Ängste und Nöte der Menschen möglich.

Die Koordinatorinnen des Hospizdienstes sind unter Tel. 0 60 32/92 75 68 für Hilfesuchende erreichbar. Weitere Informationen zur Arbeit des Hospizdienstes auch online unter www.hospizdienst-wetterau.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare