Hilfe beim Vereinbaren von Impfterminen

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Vor einigen Wochen ist mit Impfungen gegen das Coronavirus begonnen worden. Termine können für Hessen unter den Telefonnummern 06 11/50 59 28 88 oder 116 117 vereinbart werden. Daher gibt es vonseiten der Stadt Friedberg in Zusammenarbeit mit der »EhrenamtsAgentur Friedberg« ab dem morgigen Mittwoch ein weiteres Angebot unter der Rubrik »Friedberg hilft!

«: Die Ehrenamtsagentur hilft von Montag bis Donnerstag von 10 bis 12 Uhr Friedbergern telefonisch dabei, einen Termin in einem der nahe gelegenen Impfzentren zu erlangen.

Wer es aus technischen oder anderen nachvollziehbaren Gründen nicht schafft, mithilfe eines Angehörigen oder eines Freundes einen Impftermin zu vereinbaren, dem steht die Ehrenamtsagentur gerne zur Seite. Im Bedarfsfall sollte man sich unter Telefon 0 60 31/8 83 19 melden und den Personalausweis (zur Angabe des Vornamens, des Namens, des Geburtsdatums und der Adresse) bereithalten.

Wenn man die nötigen Angaben bei der Ehrenamtsagentur hinterlegt hat, wird diese sich bemühen, bei der Hotline einen Impftermin zu vereinbaren. Wenn der Termin feststeht, erhält man einen Rückruf und die Mitteilung des Termins. Vom Land Hessen bekommt man dann alle Unterlagen per Post zugesendet.

Wie es in der Pressemitteilung der Stadt heißt, wird die Ehrenamtsagentur alle persönlichen Daten nach erfolgreicher Terminvereinbarung löschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare