Herbst-Tauschmarkt des NABU fällt aus

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Das Jahresprogramm 2020 des NABU Friedberg hatte eigentlich für den 12. September den Herbst-Tauschmarkt "Alls rund um Garten, Terrasse und Balkon" vorgesehen. Doch die nach wie vor unsichere Lage hinsichtlich der Corona-Pandemie veranlasst die Verantwortlichen der NABU-Ortsgruppe, den Tauschmarkt kurzfristig abzusagen.

Während der Wetteraukreis geringe Infektionszahlen melde, gebe es auch andere Signale aus Deutschland, schreiben die Friedberger Naturschützer. "Keiner unserer Besucher soll einem erhöhten Risiko ausgesetzt sein. Wir bedauern die Absage sehr, hoffen aber auf Verständnis", äußert sich Ruth Müller für den Vorstand. Der NABU hofft, dass es gelingen wird, mit Umsicht die Einschränkungen in dieser Pandemie bald möglichst aufheben zu können. "Dann können Vereine wie der NABU Friedberg auch guten Gewissens ihre öffentlichen Termine wieder durchführen." Der NABU weist darauf hin, dass die Naturschutzarbeit wie gewohnt weiter stattfinden werde. Wer sich über die Aktivitäten des NABU Friedberg informieren möchte, findet Hinweise unter www.NABU-Friedberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare