Hakenkreuz auf WC-Häuschen gesprüht

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pob). Die Polizei hat am Dienstagabend an der Seewiese - dank aufmerksamer Bürger - einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt. Der 36-Jährige, zurzeit ohne festen Wohnsitz, beprühte gegen 21 Uhr gerade ein Toilettenhäuschen, als Zeugen darauf aufmerksam wurden und die Polizei riefen.

Diese nahm den Mann wenige Minuten später fest. An der Außenfassade trocknete, neben verschiedenen anderen Schmierereien, auch ein großes Hakenkreuz.

Der 36-Jährige durfte die Dienststelle am Abend wieder verlassen. Nun ermittelt die Friedberger Kripo gegen ihn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare