Haagstraße wird gesperrt

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Im Auftrag der Deutschen Bahn wird vom 2. März bis voraussichtlich 8. Mai in der Haagstraße das letzte Teilstück der Lärmschutzwand installiert. Hierbei werden die Fahrbahn - inklusive kleiner Unterführung - sowie der bahnseitige Gehweg im Abschnitt Schnurgasse bis Haingraben voll gesperrt. Die kleine Unterführung selbst bleibt für Fußgänger jederzeit nutzbar. Der Verkehr wird großräumig über die Fauerbacher Straße und die Barbarastraße umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare