Güssgen-Ackva: Einzelhandel unterstützen

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). »Wir müssen den Einzelhandel stärken, wo und wie immer es geht. Für die Inhaber ist die Zeit der Schließungen eine schlimme Sache, die ganze Existenzen bedrohen kann«, schreibt Achim Güssgen-Ackva, Fraktionsvorsitzender der FDP in der Stadtverordnetenversammlung, in einer Pressemitteilung.

»Wenn viele Menschen jetzt zu Hause sind, dann wird der eine oder andere Einkauf schon mal online getätigt. Jeder sollte sich aber überlegen, ob es wirklich nötig ist, jetzt online zu kaufen, oder ob man nicht warten kann, bis die hiesigen Einzelhändler wieder geöffnet haben. Jeder von uns trägt eine gewisse Verantwortung, ob unsere Läden und Restaurants auch nach der Corona-Welle noch bestehen können oder ob wir viele von ihnen verlieren werden«, macht der FDP-Politiker deutlich Viele Geschäfte böten sowieso einen Lieferservice an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare