Die Schüler bedanken sich mit dem "Olchi-Lied" beim Büchereiteam. Dieses Foto ist entstanden, als Schulunterricht noch stattgefunden hat und man noch so dicht beisammenstehen durfte.	FOTO: PM
+
Die Schüler bedanken sich mit dem »Olchi-Lied« beim Büchereiteam. Dieses Foto ist entstanden, als Schulunterricht noch stattgefunden hat und man noch so dicht beisammenstehen durfte. FOTO: PM

Grundschüler sagen »Danke«

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Da staunte das Büchereiteam der Adolf-Reichwein-Schule, bestehend aus Anne Hielscher, Gabi Jahr, Susanne Hansen und Claudia Becker, nicht schlecht, als sich die gesamte Grundstufe im Nebenraum der Bibliothek versammelte, um sich für die mühevoll organisierte Literaturwoche zu bedanken. Die Veranstaltung mit dem Titel »Eine Woche mit den Olchis« hatte sich schwerpunktmäßig um den Autor Erhard Dietl, seine »grünen Monster« und das Thema Umweltschutz gedreht.

Neben dem Lesen kamen das Malen, Filme, das Singen und das Thema Mülltrennung nicht zu kurz.

Die Schülerinnen und Schüler sowie die Klassenleitungen waren von der Umsetzung so begeistert, dass sie dieses unerwartete Treffen organisierten. Der Höhepunkt war sicher das »Olchi-Lied« mit eigens für das Büchereiteam getexteten Strophen, das die Schülerinnen und Schüler auf Initiative von Chorleiter Andreas Müller und Stufenleiterin Ilona Kunze vortrugen. Ins-trumentale Unterstützung gab es vom ARS-Musikprojekt. Einig waren sich alle, dass man sich auf die nächste Literaturwoche freut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare