Grüne mit größtem Feld beim Stadtradeln

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Am Montag hat im Wetteraukreis das Stadtradeln begonnen (wir berichteten). Bis zum 30. Mai sollen alle Teilnehmer/innen möglichst häufig das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel nutzen. Am Ende wird pro Person ausgerechnet, wieviel CO2 durch die geradelten Kilometer im Gegensatz zu der gleichen Anzahl von Autokilometern eingespart wurde.

Dabei werden alle Wege mitgerechnet.

Nach Auffassung der Wetterauer Grünen ist dieser Wettbewerb ein zielführender und motivierender Ansatz, um die persönliche Mobilität als Beitrag zu aktivem Klimaschutz zu fördern. Ihr Team mit dem Captain und Kreistagsabgeordneten Gerhard Salz freut sich auf hohe Anmeldezahlen. War man schon beim letztjährigen Wettbewerb mit 45 Teilnehmern/innen das mitgliederstärkste Team, so starten die Grünen dieses Jahr mit über 80 Mitgliedern, so eine Mitteilung der Partei.

Beim Team »Grüne Wetterau« können alle Interessierten mitradeln, die Beteiligung ist nicht an eine Parteimitgliedschaft gebunden (weitere Informationen und Anmeldungen über die Homepage der Partei).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare