Stephanie Amend überreicht Peter Radl den Scheck über 500 Euro. FOTO: HARALD SCHUCHARDT
+
Stephanie Amend überreicht Peter Radl den Scheck über 500 Euro. FOTO: HARALD SCHUCHARDT

Grüne Damen spenden für Tafel

  • vonHarald Schuchardt
    schließen

Friedberg(har). Es kommt nicht so häufig vor, dass die Friedberger Tafel eine Geldspende von einem ebenfalls gemeinnützig tätigen Verein erhält. Dieser Tage war das aber wieder einmal der Fall. Stephanie Amend, die Vorsitzende der Grünen Damen Wetterau, war in den Tafelladen in der Kleinen Klostergasse 11 gekommen, um dem Tafel-Vorsitzenden Peter Radl einen Scheck über 500 Euro zu überreichen.

"Wir unterstützen jedes Jahr einen im sozialen Bereich tätigen Verein", erläuterte Amend, die sich nach der Scheckübergabe bei einem Rundgang durch den Laden mit Radl die vielfältige Arbeit der Tafel erläutern ließ. "Wir sind gerade den Vereinen für ihre Unterstützung dankbar und schätzen diese ganz besonders", sagte Radl.

"Im Gegensatz zur Tafel konnten wir leider in diesem Jahr kaum etwas machen. Besuche in Kliniken und Altersheimen waren und sind weiterhin so gut wie nicht möglich", erklärte die Grüne-Damen-Vorsitzende, die hofft, dass der Lockdown bald eine Ende hat und die Grünen Damen wieder ihre wichtige ehrenamtliche Tätigkeit wahrnehmen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare