Gottesdienste beginnen wieder

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg/Niddatal (pm). Die evangelischen Kirchengemeinden Bruchenbrücken und Ilbenstadt haben sich entschlossen, Gottesdienste im zweiwöchigen Rhythmus anzubieten. Damit ist an jedem Sonntag in jeweils einer der beiden Gemeinden ein Gottesdienst gegeben.

In Bruchenbrücken wird die Kirche für Gottesdienste am Pfingstsonntag, 31. Mai, öffnen. Peter Hohmann hält um 10.30 Uhr eine Andacht. Die Teilnehmerzahl ist in der Bruchenbrückener Kirche auf 20 Personen begrenzt.

In Ilbenstadt beginnen die Gottesdienste am 7. Juni um 10.30 Uhr. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von nur fünf Personen in der Kirche ist vorgesehen, bis auf Weiteres Gottesdienst unter freiem Himmel zu feiern oder eine Kombination aus Kirche und Kirchgarten anzubieten.

Es wird darum gebeten, die Aushänge in den Schaukästen und die aktuellen Informationen auf der Homepage zu beachten. Dort erfährt man jede Woche neu, wann und wo Gottesdienste gefeiert werden.

Bei allen Angeboten ist das Schutzkonzept der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zu beachten, das ebenfalls in den Schaukästen und auf der Homepage veröffentlicht ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare