»Gemeinsam gegen Gewalt«

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Mädchen und Frauen mit Behinderung sind in besonderem Maße von Gewalt betroffen. Sie erleben deutlich häufiger Gewalt und sexualisierte Gewalt als Frauen ohne Einschränkungen. Das berichtet das Suse-Netzwerk Wetterau und möchte mit dem Projekt »Gemeinsam gegen Gewalt« diese Situation nachhaltig verändern. Die Mitwirkenden der inklusiven Projektgruppe haben die Themen Gewalt und Gewaltschutz für Menschen mit Einschränkungen be- und erarbeitet und ein gemeinsames Leitbild dazu entwickelt. Die Ergebnisse werden zusammengetragen und in Leichter Sprache in Form von Broschüren, Texten, Bildern sowie einem Film dokumentiert. Weitere Infos online unter www.frauennotruf- wetterau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare