Fünf auf einen Streich

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pob). Gleich fünf Männer sind am Freitag wegen Drogenkonsums von der Polizei belangt worden. Einer Zivilstreife war am Morgen auf der A 5 ein Golf aufgefallen. Die Insassen, ein 28-Jähriger und sein 33-jähriger Beifahrer, gaben bei einer Kontrolle auf dem Parkplatz »Spießwald« an, auf dem Weg zu einem Einstellungs- gespräch zu sein. In der Bauchtasche des Mitfahrers fanden die Polizisten eine kleine Menge Marihuana. Zudem war der Drogentest beim Fahrer positiv auf THC. Die beiden mussten mit zur Blutprobe.

Die Männer riefen Bekannte an und baten darum, abgeholt zu werden, berichtet die Polizei. Auch diese waren berauscht: Ein Drogentest bei einem 24- und einen 31-Jährigen schlug auf Amphetamin an. Kurz darauf tauchte ein 26-Jähriger auf der Wache auf und forderte die Herausgabe der einbehaltenen Autoschlüssel. Bei ihm wurde THC-Konsum nachgewiesen.

Neben Anzeigen wegen des illegalen Drogenbesitzes sowie des Fahrens unter Einfluss von berauschenden Mitteln gibt es noch Mitteilungen an die zuständigen Führerscheinstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare