Führung zu den Stadtbaumeistern

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg(pm). Die aktuelle Ausstellung "150 Jahre Stadtbaumeister in Friedberg" im Burggarten beschäftigt sich mit den ersten drei Stadtbaumeistern der Kreisstadt. Zwischen 1871 und 1946 waren dies Karl Andreas Schneider, Heinrich Zörb und Leopold Köhler. Ihr Beitrag zu 75 Jahren Stadtentwicklung wird auf rund 60 Schautafeln anhand von Fotos, Zeichnungen und Texten dargestellt. Neben städtischen Gebäuden bildet der Wohnungsbau einen Schwerpunkt. Dabei reicht das Spektrum vom Arbeiterwohnhaus in der Vorstadt zum Garten bis zur Villa in der Ludwigstraße.

Die nächste gut einstündige Führung mit Dipl.-Ing. Michael Bender findet am Samstag, 15. August, um 11 Uhr statt. Teilnehmen können bis zu 15 Personen. Treffpunkt am Haupteingang zum Burggarten unterm Adolfsturm. Es wird um Anmeldung gebeten an stadtarchiv@friedberg-hessen.de. Teilnahme: 5 Euro für Erwachsene ab 21 Jahre, 2,50 Euro für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 21 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare