Frohsinn-Aktion

Frühlingsgefühle per Päckchen

  • vonHarald Schuchardt
    schließen

Friedberg-Ockstadt (har). Das Päckchen-Team des Gesangvereins Frohsinn bleibt weiter aktiv, denn die Corona-Krise dauert länger, als ursprünglich angenommen. Im November 2020 war zunächst die Aktion »Weihnachtsmarkt to go« als Ersatz für den vorweihnachtlichen Markt initiiert worden. Im Februar folgte »Fasching to go«, da auch alle närrischen Aktivitäten der Pandemie zum Opfer gefallen waren.

Auf eine Osteraktion hatte das Päckchen-Sextett verzichtet, doch die Nachfrage war groß, zumal ein Ende der coronabedingten Einschränkungen nicht abzusehen ist.

So hat dieser Tage die Werbung für die dritte Päckchen-Aktion unter dem Motto »Frühling to go« begonnen. »Die aktuelle Lage hält uns alle weiter im Griff. Trotzdem hoffen wir auf einen entspannten Sommer mit der Möglichkeit auf ein Wiedersehen. Bis dahin möchten wir euch noch einmal die Zeit mit einen Frühling-to-go-Päckchen versüßen«, heißt es in einem in den sozialen Medien und per Flugblatt verteilten Aufruf.

In dem Päckchen wird sich »etwas Flüssiges, etwas Inspirierendes, etwas Blumiges und etwas Dekoratives befinden«, heißt es weiter. Verteilt werden die Päckchen am Samstag, 8. Mai, pünktlich vor Mutter- und Vatertag.

Wer eine oder mehrere Frühlings-to-go-Überraschungen haben möchte, sollte bis zum 18. April eine E-Mail an paeckchen-to-go@frohsinn.de senden. Anmeldungen sind außerdem bei Dunja Margraf unter der Telefonnummer 0 60 31/77 11 55 oder per WhatsApp an die Nummer 01 60/9 41 648 04 möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare