Als der Zar in Friedberg war

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Am Sonntag, 11. Oktober, wird Stadtführerin Lilli Werre ab 14 Uhr vom Besuch der Zarenfamilie in Friedberg berichten. Grund des Aufenthalts war die Kur der Zarin in Bad Nauheim. Eine aufregende Zeit war es, als das ruhige Städtchen, das aus dem Schlaf aufwachte, voller Spannung und Neugier den besonderen Besuch begleitete. Über die alltäglichen und außergewöhnlichen Erlebnisse, Eindrücke und Erinnerungen der Mitglieder der Zarenfamilie, deren Bediensteten, Angestellten und der Einheimischen wird Lilli Werre erzählen. Daraus entsteht ein privates Bild der Familie und ihrer Entourage.

Treffpunkt ist am Modell der Stadtkirche auf dem Stadtkirchenplatz. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung unter Telefon 0 60 31/8 82 15 (Dienstag bis Sonntag) ist mit Angabe des Namens und der Adresse erforderlich. Es gelten die Corona-Regeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare