SPD-Fraktionschef Dr. Klaus-Dieter Rack (l.). mit den Gewinnern Doris Lettau (2. v. l.), Silvia und Stefan Fuhrmann. FOTO: PV
+
SPD-Fraktionschef Dr. Klaus-Dieter Rack (l.). mit den Gewinnern Doris Lettau (2. v. l.), Silvia und Stefan Fuhrmann. FOTO: PV

Freude über Neuanfang

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Bei der von der SPD Friedberg im Juni gestarteten Aktion zur Unterstützung des lokalen Einzelhandels in Zeiten der Corona-Pandemie gab es für das Einreichen von Kaufbelegen die Chance, von der Partei erstandene Theaterkarten für die Volksbühne zu gewinnen. Nun konnten die ersten Gewinner an der jüngsten Theaterveranstaltung der Volksbühne in der Stadthalle teilnehmen. Inszeniert wurde das Stück "Der Trafikant" nach dem Bestseller von Robert Seethaler. Es war die erste Aufführung im Programm der Volksbühne seit Januar, die unter den momentan zeitgemäßen Abstands- und Hygieneauflagen stattfand.

Die Kartengewinner Silvia und Stefan Fuhrmann sowie Doris Lettau freuten sich wie alle Besucher, dass das Theaterleben wieder einen Anfang nehmen konnte.

Bei den folgenden Aufführungen, zum Teil auch erst 2021, können weitere Kartengewinner folgen, sofern Plätze frei sind. Denn den Vorrang bei der Vergabe der limitierten Plätze genießen die Abonnenten der Volksbühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare