Diese Augustinerschüler haben sich in Französisch prüfen lassen - mit Erfolg. Es gratulieren Schulleitungsmitglied Sabine Dückhardt (l.), Claudia Helfer (vorne r.), Rita Braun (r., beide Fachsprecherinnen Französisch) sowie Französischlehrerin Kathrin Jauernig (2. v. r.).	FOTO: P. SEIPEL
+
Diese Augustinerschüler haben sich in Französisch prüfen lassen - mit Erfolg. Es gratulieren Schulleitungsmitglied Sabine Dückhardt (l.), Claudia Helfer (vorne r.), Rita Braun (r., beide Fachsprecherinnen Französisch) sowie Französischlehrerin Kathrin Jauernig (2. v. r.). FOTO: P. SEIPEL

Fit in Französisch

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Augustinerschule erfolgreich die Prüfung zum DELF-Diplom abgelegt. Seit 2007 bietet das Friedberger Gymnasium ihrer Schülerschaft die Möglichkeit, das international anerkannte Sprachzertifikat (Diplôme d’études de langue française, kurz: DELF) zu absolvieren. Damit können Kompetenzen in Französisch auf vier unterschiedlichen Niveaustufen nach dem Europäischen Referenzrahmen (von A1 bis B2) in vielen alltagsrelevanten Situationen trainiert und gefördert werden. Die Schulgemeinde betont: »Der Nachweis von zusätzlichen Fremdsprachenkenntnissen ist bei jeder Bewerbung für Universität, Ausbildung oder Beruf eine wichtige Schlüsselqualifikation.«

Die kommunikativen Sprachfertigkeiten »Hör- und Leseverstehen, mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit« werden mit unterschiedlichen Aufgabenformaten abgefragt. Die mündliche Prüfung wird schließlich vor einer französischsprachigen Expertenkommission in Frankfurt abgelegt.

Bei einer Feierstunde bekamen die Absolventen nun kürzlich ihre Diplome, ausgestellt vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung, von den Fachsprecherinnen Rita Braun und Claudia Helfer überreicht. Die Schulleitung, vertreten durch Sabine Dückhardt, Leiterin des Fachbereichs I (sprachlich-künstlerisches Aufgabenfeld), sowie das Fachkollegium Französisch gratulierten zu den herausragenden Ergebnissen. Dank des engagierten Einsatzes der Französischkolleginnen waren die DELF-Absolventen in zahlreichen zusätzlichen Vorbereitungsstunden gezielt auf ihre Prüfung vorbereitet worden.

Das DELF auf dem Niveau B2 bestanden haben: Joelina Gärtner, Inga Pfuhl und Jaleh Yazdani.

Auf der Stufe B1 waren Aaron Beran, Sophie Cantow, Lisa Dreher, Maja Gehlhaar, Eloise Lysis, Maja Jeritslev, Selin Mehmed, Maja Pfuhl, Alicia Schneider, Dorian Schwalm, Senay Woldeselassie und Nail Tarbalouti erfolgreich.

Die Prüfung auf dem A2-Niveau absolvierten Sven Heinz und Johannes Kipp.

Die Absolventen mit den besten Ergebnissen wurden mit Buchgeschenken, selbstverständlich in französischer Sprache, geehrt. Ausgezeichnet wurden Sven Heinz (A2), Senay Woldeselassie (B1) und Joelina Gärtner (B2).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare