Fortbildung zu Inklusion

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Eine dreiteilige Online-Fortbildung für interessierte Eltern und Lehrkräfte zum Thema Inklusion an Schulen beginnt am Montag, 22. Februar. Das Angebot wird unterstützt durch das Staatliche Schulamt. Ziel der Veranstaltung sei es, interessierte Eltern und Lehrkräfte über die gesetzlichen Grundlagen zu informieren und ein Forum zum Erfahrungsaustausch anzubieten, wie die hessenweite Initiative »Eltern schulen aktive Eltern« (Elan) mitteilt. Fortgesetzt wird die Reihe am 29. März und am 26. April jeweils von 19 bis 21 Uhr. An den Terminen informiert die Förderschullehrerin, Beratungslehrerin und LRS-Trainerin Susanne Lanz über die gesetzlichen Grundlagen zur Inklusion. Dabei werden Teilaspekte der Verordnung über Unterricht, Erziehung und sonderpädagogische Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen und Behinderungen vorgestellt. Unter dem Titel »Inklusion von Grundschule bis Gymnasium!?« fand diese Fortbildungsreihe im vergangenen Jahr bereits zweimal statt.

Für die Anmeldung und weitere Informationen können sich Interessierte per E-Mail an Zsuzsanna Fabig (Zs.fabig@elan-hessen.de) wenden. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei. Teilnahmebescheinigungen können für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte ausgestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare