Neues Programm

Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Um Erzieherinnen und Erzieher in Kitas in Ihrer Tätigkeit zu unterstützen, hat die Fachstelle Familienförderung auch in diesem Jahr ein umfassendes Weiterbildungsprogramm entwickelt. Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch stellt das neue »Fortbildungsprogramm für pädagogisch Tätige in Kindertageseinrichtungen im Wetteraukreis« vor.

Aufgegliedert in verschiedene Themenbereiche bietet es ein breit gefächertes Angebot - von Bildung, Erziehung und Betreuung über Kinderschutz, Teamarbeit und Integration/Inklusion bis hin zu Qualitätsmanagement können Interessierte Fortbildungen wählen.

»Das zurückliegende Jahr hat uns beruflich als auch privat in einem erheblichen Maße gefordert. Selbstverständlichkeiten wie klare Abläufe und ein sicherer Rahmen, die insbesondere für Kinder und Familien ein wesentlicher Baustein für eine gesunde Entwicklung sind, sind plötzlich nicht mehr gegeben. Fachkräfte, Eltern und Kinder sind aufgefordert, damit umzugehen, um der wichtigen Aufgabe nachzukommen, alle Kinder zu unterstützen, zu integrieren, zu bilden, zu erziehen und zu betreuen«, so Becker-Bösch. Mit dem Fortbildungsprogramm will man Erzieherinnen und Erziehern ein Instrument zur Unterstützung ihrer Tätigkeit geben. Erstmals gibt es auch Online-Fortbildungen. Das Programm findet man im Internet: https://www. wetteraukreis.de/service/kinder-jugend-familie-frauen/dienstleistungen/kindertagesstaettenberatung-und-aufsicht/.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare