Sandra Liebe-Brune und Jörg Twellmeyer (r.) übergeben symbolisch einen Handtrockner an Dieter Maier.	FOTO: PM
+
Sandra Liebe-Brune und Jörg Twellmeyer (r.) übergeben symbolisch einen Handtrockner an Dieter Maier. FOTO: PM

Förderverein stiftet Hygiene Equipment

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Nicht erst seit Corona hat die Schultoilette einen symbolträchtigen Platz in der öffentlichen Debatte um Bildungswesen, Sanierung und Hygiene gefunden. An der Adolf-Reichwein-Schule gibt es nun Verbesserungen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Sandra Liebe-Brune, Sicherheits- und Gesundheitsbeauftragte des Fördervereins, überreichte mit Jörg Twellmeyer, zweiter Vorsitzender, eine Spende des Fördervereins. Schulleiter Dieter Maier habe sich zufrieden über die fünf elektrischen Händetrockner im Wert von 4000 Euro sowie die fünf Desinfektionsmittelspender im Wert von 2000 Euro gezeigt. Er dankte beiden Vertretern. Diese betonten, der Förderverein plane weitere Investitionen in die Sanitäranlagen, sobald anstehende Renovierungsarbeiten abgeschlossen seien.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare