1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Friedberg

Flucht endet mit Unfall

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Friedberg (pob). In der Nacht auf Mittwoch hat ein 20-jähriger Autofahrer versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Um 0.25 Uhr war er auf der B 275 von Friedberg in Richtung Florstadt unterwegs. Rund 50 Meter vor dem Ortseingang Ossenheim bemerkte der 20-jährige BMW-Fahrer eine Kontrollstelle im Bereich der Feuerwehr. Er wendete seinen Wagen und versuchte zu flüchten.

Eine Funkstreife nahm die Verfolgung auf. Der junge Wetterauer bog zunächst in Richtung Bruchenbrücken ab, die Fahrt ging weiter durch eine Bahnunterführung. Der Mann missachtete mehrere rote Ampeln und setzte seine Fahrt mit hoher Geschwindigkeit über die L 3351 in Richtung Bruchenbrücken fort. In einer S-Kurve verlor er die Kontrolle über seinen BMW, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Der 20-Jährige blieb unverletzt, am Auto entstand hoher Sachschaden. Da der junge Mann offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, folgte eine Blutentnahme durch einen Arzt. Der Gesamt-Unfallschaden wird laut Polizei mit 18 500 Euro beziffert.

Auch interessant

Kommentare