Flötenmusik weiter online

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Flötistin Sabine Dreier und deren spanische Plattenfirma EMEC hat aktuell einen YouTube-Kanal eröffnet und darin ein vielseitiges Musikprogramm eingestellt. Die ersten beiden Flöten-Videos mit zwei Sätzen aus den Adam Falckenhagen-Concerti sind dort zu finden.

Neue Musikvideos gibt es auch auf Dreiers eigenem YouTube-Kanal. 28 Filme beziehungsweise Video-Live-Mitschnitte hat sie bisher veröffentlicht und noch viel im Archiv, wie sie sagt. Als Nächstes möchte sie Teile des Mittwochkonzertes in der Dankeskirche Bad Nauheim online stellen. Das Konzert fand am 5. August statt. Dreier spielte Flöte, Kantor Frank Scheffler Orgel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare