Herbstmarkt wird geprüft

Feste, Fahrten, Ferienspiele fallen reihenweise aus

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Ein harter Sommer wird es für all jene werden, die sich auf tolle Feste und weitere unterhaltsame Veranstaltungen in Friedberg gefreut haben. Das Coronavirus macht der Stadt in vielfacher Hinsicht einen Strich durch die Rechnung.

Aufgrund der aktuellen Verordnungen würden sämtliche Veranstaltungen der Stadt Friedberg als Alleinveranstalter, in Kooperation oder als Vertragspartner, bei denen mehr als 100 Personen erwartet würden oder kein Mindestabstand von anderthalb Metern eingehalten werden könne, bis zum 31. August abgesagt, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.

Die Verwaltung habe alle Veranstaltungen bis Ende August und darüber hinaus gesichtet. Nach der Prüfung betrifft die Absage insbesondere: Treffen der Partnerstädte, das Weinfest im Rathauspark, die Jobaktiv-Messe, das Open-Air-Kino, den Seniorenausflug, sämtliche Jugend- und Freizeitfahrten inklusive Kinderplanet in den Sommerferien, sämtliche aktiven Ferienangebote für Kinder- und Jugendliche (Onlineangebote sind möglich), das Projekt »Friedberger Dachterrassen« in der Veranstaltungsart vom Vorjahr (Alternative in Planung), Feierabendtreffs, das Elvis-Festival in bisheriger Form, »Friedberg spielt!« und Lesungen im Bibliothekszentrum Klosterbau.

Weiter heißt es in der Mitteilung: »Den Friedberger Vereinen wird empfohlen, für ihre Veranstaltungen in der gleichen Art und Weise zum Schutz der Friedberger Bevölkerung zu handeln. Falls es neue Verordnungen mit weiteren Lockerungen geben sollte, so erfolgt eine erneute Prüfung des Einzelfalles. Der Magistrat der Stadt Friedberg ist der Empfehlung der Verwaltung gefolgt und hat diese beschlossen.«

Der diesjährige Herbstmarkt sei für die Zeit vom 18. bis 22. September geplant, schreibt die Stadt. Aufgrund der Enge im Festzelt, der hohen Besucherzahl - besonders von Risikogruppen, beispielsweise am Seniorennachmittag - sowie der Absage des Oktoberfestes werde besonders diese Veranstaltung momentan rechtlich geprüft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare