Fahrradkonferenz am 21. September

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis(prw) Die Corona-Pandemie hat das Mobilitätsverhalten in Deutschland fast schlagartig verändert. Gerade Nutzerinnen und Nutzer des Öffentlichen Nahverkehrs sind häufig aufs Fahrrad umgestiegen. Aber auch der Individualverkehr war während des Lockdowns stark zurückgegangen. Der aktuelle Stand der Radmobilität im Kreis und in den Kommunen soll bei der zweiten Fahrradkonferenz am Montag, 21. September, ab 9 Uhr im Karbener Bürgerzentrum vorgestellt werden.

Die Konferenz beginnt mit einer kurzen Vorstellung der "Radregion Wetterau" durch Kreisbeigeordneten Matthias Walther. Weitere Referate vertiefen das Thema. Gegen 12 Uhr findet dann eine Podiumsdiskussion mit allen Referenten statt. Per E-Mail kann man sich noch zur Fahrradkonferenz unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer anmelden: kreisentwicklung wetteraukreis.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare