Erst an Pfingsten öffentlicher Gottesdienst

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Friedberg hat in seiner jüngsten Sitzung am Dienstag beschlossen, erst am Pfingstsonntag wieder öffentlich Gottesdienst zu feiern. Die hohen Auflagen, die beispielsweise in Bezug auf Hygieneschutzmaßnahmen und Personendatenerfassung gefordert seien und eingehalten werden müssten, seien der Grund dafür, »keine vorzeitigen Gottesdienste zu feiern«, heißt es in einer Pressemitteilung der Kirchengemeinde.

Auch die Atempausen am Samstag in der Stadtkirche können deshalb vorerst noch nicht stattfinden. In der Zwischenzeit lädt die Kirchengemeinde weiterhin zu Online-Andachten ein, die jeden Sonntagvormittag unter www.kirchengemeinde.friedberg@ekhn.de abgerufen werden können und zum Mitsingen und Mitbeten einladen. Wer keinen Zugang zum Internet hat, bekommt die Andachtstexte auf Wunsch gerne nach Hause zugeschickt (hierfür bitte im Gemeindebüro unter Telefon 0 60 31/9 15 24 anrufen).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare