So erkennt man Querdenker und Corona-Leugner

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis(pm). Über die Unterschiede und Gefahrengrade von Corona-Leugnern, "Querdenkern" und anderen Verschwörungstheoretikern, die sich gegenüber den Pandemie-Schutzmaßnahmen kritisch äußern, möchte das Diakonische Werk Wetterau mit einer Online-Veranstaltung aufklären. Referentin Annika Rabe und ein Referent der Bildungsstiftung Anne Frank laden für Montag, 14. Dezember, um 16.30 Uhr über die Online-Plattform Zoom ein.

Nach der Anmeldung per E-Mail an annika.rabe@ diakonie-wetterau.de gibt es alle nötigen Infos. Die Veranstaltung ist kostenlos und wird unterstützt durch die Partnerschaft für Demokratie "Nidda lebt Demokratie".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare