Erinnerung an die Vertreibung

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg-Ockstadt (pm). Zur Erinnerung an die Vertreibung vor 75 Jahren und die ehemaligen »Heimatpriester« wird am Sonntag, 5. September, um 17 Uhr in der St.-Jakobus-Kirche in Ockstadt die »Deutsche Messe« von Franz Schubert gefeiert. Zelebranten sind Dieter Olbrich, Präses der sudetendeutschen Katholiken, und Ortspfarrer Bernd Weckwerth, die Predigt hält Prof.

Rudolf Grulich, Theologe, Kirchenhistoriker und wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Kirchengeschichte von Böhmen- Mähren-Schlesien. Die Kollekte wird für das Institut für Kirchengeschichte von Böhmen, Mähren und Schlesien in Ockstadt gesammelt.

Wer am Gottesdienst teilnehmen will, muss sich über das Pfarrbüro (Telefon 0 60 31/5754) oder bei Josef Weiser (0 60 32/937 18 58) anmelden. Aufgrund der Corona-Einschränkun- gen ist die Zahl der Gottesdienstbesucher begrenzt, die Messe wird deshalb auf- gezeichnet und unter www.stjakobus-ockstadt.de ins Internet gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare